AKTIV FÜR MIGRANTENSELBSTORGANISATIONEN (MSO's)

Zahlreiche Migrantinnen und Migranten in Deutschland schließen sich in Vereinen oder Initiativen zusammen, sog. Migrantenselbstorganisationen. Migrantenselbstorganisationen bilden ein soziales Netzwerk für Zugewanderte, informieren, beraten und unterstützen im Alltag.

Meist als kleine Initiative gestartet, nehmen Migrantenselbstorganisationen wichtige Aufgaben im Bereich der Jugend- und Bildungsarbeit, der Erziehung sowie der gesellschaftlichen Teilhabe wahr. Als entscheidende Akteure im Bereich der Integrationsarbeit vor Ort, möchten wir die teilnehmenden Migrantenselbstorganisationen fördern und stärken.

Das Projekt verfolgt das Ziel, Migrantenselbstorganisationen im Prozess der Professionalisierung zu begleiten. Dabei haben wir uns folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Unterstützung bei der Vereinsgründung, Vereinsführung, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Bildungs- und Jugendarbeit,
  • Bereitstellung von Räumlichkeiten für die Vereinsarbeit,
  • Zusammenarbeit zwischen den Migrantenselbstorganisationen,
  • Qualifizierung der Vereinsmitglieder,
  • Netzwerkbildung und Erfahrungsaustausch,
  • Förderung des ehrenamtlichen Engagements sowie
  • politische Partizipation, insbesondere von jungen Migrantinnen und Migranten bzw. Jugendlichen mit Migrationshintergrund

     

    Weiteres aus Aktiv für Migrantenselbstorganisationen (MSO’s)

    Aktiv für Migrantenselbstorganisationen

    kiz, 23. April 2013

    Zahlreiche Migrantinnen und Migranten in Deutschland schließen sich in Vereinen oder Initiativen zusammen, sog. Migrantenselbstorganisationen. Migrantenselbstorganisationen bilden ein soziales Netzwerk für Zugewanderte, informieren, beraten und unterstützen im Alltag. Meist als kleine Initiative gestartet, nehmen Migrantenselbstorganisationen wichtige Aufgaben im Bereich der Jugend- und Bildungsarbeit, der Erziehung sowie der gesellschaftlichen Teilhabe wahr. Als entscheidende Akteure im Bereich […]

     
  •