BEWUSST-GESUND-AKTIV

BEWUSST-GESUND-AKTIV: Gesundheitsförderung für Migrant/-innen im Quartier

Der Paritätische Gesamtverband hat unter inhaltlicher sowie finanzieller Beteiligung der gesetzlichen Krankenkassen – vertreten durch den Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), den BKK Dachverband, die IKK, der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sowie der Knappschaft das Projekt „Bewusst – Gesund – Aktiv: Gesundheitsförderung für Migrant/-innen im Quartier“– gestartet.

Ziel dieses Modellprojektes ist es, einen konkreten Beitrag zur Verbesserung der Angebote und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention in sozial benachteiligten Stadtteilen zu leisten. Wir freuen uns sehr, diese wichtige Aufgabe als Mehrgenerationenhaus im Gallus zu übernehmen! Das Projekt ist mit einer Laufzeit bis zum Frühjahr 2021 angesetzt.

Hier finden Sie die Homepage von BEWUSST-GESUND-AKTIV: Gesundheitsförderung für Migrant/-innen im Quartier


Kontakt:

Theresa Weber

theresa.weber@kiz-gallus.de

Tel.: 069 97317682

David Hohmann

david.hohmann@kiz-gallus.de

Tel.: 069 75846666


 

Weiteres aus BEWUSST-GESUND-AKTIV

Stadtrundfahrt durch Frankfurt am Fr. 05.07.2019

KIZ Veranstaltung, 26. Juni 2019

In den Sommerferien wollen wir mit euch Frankfurt per Bus erkunden. Wir starten am Mehrgenerationenhaus Frankfurt unsere zweistündige Fahrt mit einem erfahrenen Guide durch unsere aufregende Stadt. Steigt ein und lernt Frankfurt noch besser kennen.