ENGAGEMENT IM GALLUS - EINE INITIATIVE VON DEUTSCHE BANK, LINKLATERS UND DEM MEHRGENERATIONENHAUS FRANKFURT

Engagement im Gallus ist ein bundesweit einmaliges Modellprojekt zur gesellschaftlichen Verantwortung, welches in Kooperation mit der Deutschen Bank, Linklaters LLP und dem Mehrgenerationenhaus Frankfurt / Kinder im Zentrum Gallus e.V. durchgeführt wird.

Im Januar 2011 startete das neue Projekt der drei Kooperationspartner mit dem Ziel, in enger Zusammenarbeit mit bestehenden Strukturen, wie Stadtteilarbeitskreis, Beirat Soziale Stadt oder Gewerbeverein, die Bedürfnisse aller sozialen Einrichtungen/Organisationen im Quartier zu ermitteln und passgenaue Volunteeraktivitäten, die den Zielen, Ressourcen und Kernkompetenzen der beteiligten Unternehmen entsprechen, zu entwickeln. Im Hinblick auf das Projektende "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Soziale Stadt" des Bund-Länder-Programms im Dezember 2011 wird Engagement im Gallus unter Berücksichtigung der veränderten Gegebenheiten und Herausforderungen, die noch offenen Problematiken analysieren und somit nachhaltig zur Lösung gesellschaftlicher Aufgaben beitragen. Unter dem Leitgedanken "Integration" soll der soziale Zusammenhalt im Stadtteil gestärkt, die Nutzung von Bildungsangeboten im Stadtteil sowie die Beteiligung der Anwohner an lokalen Aktivitäten erhöht werden. Der Fokus liegt hierbei auf der Vernetzung der sozialen Einrichtungen und der Identifikation von Überschneidungen bei den bestehenden Serviceangeboten im Gallus.

Das Projekt fördert in besonderer Weise - durch gemeinsame Aktivitäten von sozialen Einrichtungen und Mitarbeitern der Wirtschaft - die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden unterschiedlichen Sektoren und führt somit zu einer Intensivierung des Dialogs. Insbesondere sollen im Rahmen von gesellschaftlicher Verantwortung / Corporate Social Responsibility (CSR) weitere, in Frankfurt ansässige, Unternehmen als Partner aktiviert werden, um längerfristige Unterstützungsmöglichkeiten für die sozialen Organisationen im Quartier zu entwickeln. Engagement im Gallus bietet einen integrierten Ansatz der umfassenden sozialen Quartiersentwicklung. Das Projekt verbindet Bürger, Initiativen und Wirtschaft in ihrem gesellschaftlichen Engagement, um gezielt und nachhaltig zur Lösung gesellschaftlicher Probleme im Stadtteil Gallus beizutragen.

Seit Beginn der Kooperation sind schon erfolgreiche gemeinsame Projekte zwischen dem Wirtschafts- und dem sozialen Sektor durchgeführt worden.

Hier finden Sie den Flyer als Download:

Flyer Engagement im Gallus

Weitere Informationen zum Engagement der Deutschen Bank und Linklaters unter

Deutsche Bank

Linklaters

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Reingard Lipp:

Telefon: 069-75084698

Fax: 069-75002954

E-Mail: reingard.lipp@kiz-gallus.de

 

Weiteres aus Engagement im Gallus

Alles paletti II

KIZ Veranstaltung, 12. September 2017

Unter dem Motto „Alles Paletti II“ gestalteten am 06.09.2017 und 08.09.2017 von 9-17 Uhr in der Bildhauerwerkstatt der Jugend-Kultur-Werkstatt Falkenheim Mitarbeiter der Deutschen Bank und von Linklaters im Rahmen zweier Social Days gemeinsam mit Jugendlichen aus der Werkstatt sowie Menschen aus der Geflüchtetenunterkunft Henriette-Fürth-Haus und unter künstlerischer Anleitung der Jugend-Kultur-Werkstatt Falkenheim (JKWF) mobile Bänke aus […]

 

Großer Einsatz in der Paul-Hindemith-Schule!

KIZ Veranstaltung, 06. September 2017

Am 23.8.2017 engagierten sich Mitarbeiter der Deutschen Bank bei diversen Aktivitäten in der Paul-Hindemith-Schule. Hauptaugenmerk lag auf dem gemeinsamen Gestalten der Fensterflächen des alten Schulgebäudes, die beim Bau des Neubaus als Innenfenster erhalten wurden. Diese waren bisher eine Serie von Einzelbildern und wurden nun nach einem Farbkonzept des Frankfurter Künstlers Herbert Warmuth jeweils monochrom umgestaltet.

 

Viel positive Energie beim Social Day der Deutschen Bank mit dem Internationalen Bund und dem Frauenprojekt Gallus

KIZ Veranstaltung, 28. August 2017

Am 23. August 2017 unterstützten zum vierten Mal rund 25 weibliche Volunteers von GTO Women Connect der Deutschen Bank durch ihr Fachwissen die Teilnehmerinnen der Integrationskurse des Internationalen Bundes und des Frauenprojekts Gallus, welche sich gezielt der Bildungsvermittlung von jungen Migrantinnen widmen. Neben dem Sprach- und Bewerbungstraining standen vor allem der persönliche Austausch und das […]

 

Strahlende Gesichter beim Sommerfest des Begegnungs- und Servicezentrums Gallus am 20.07.2017

KIZ Veranstaltung, 24. Juli 2017

Am Donnerstag, den 20. Juli 2017 trugen vierzehn Volunteers der Deutschen Bank gemeinsam mit einer Vielzahl ehrenamtlicher HelferInnen tatkräftig zum Gelingen des Sommerfestes des  Begegnungs- und Servicezentrums Gallus des Frankfurter Verbandes bei. Das Fest wurde dieses Jahr zum zweiten Mal seitens der Deutschen Bank begleitet und wie im vorvergangenen Jahr mit einer Spende von EUR […]

 

Geschenk für die Villa Lux

KIZ Veranstaltung, 10. Juli 2017

Am 10. Juli 2017 überreichte Sven Neeb, Mitarbeiter der Deutschen Bank, an die Villa Lux ein Bildgeschenk besonderer Art im Wert von 253 Euro. Die Villa Lux ist eine Wohngruppe für Menschen mit Demenz und ermöglicht ihnen ein würdevolles Leben in einer intakten Gemeinschaft – nach dem Vorbild der bürgerlichen Großfamilie. Der Lebensrhythmus richtet sich […]

 

Mit dem Rad mobil – vierter Aktionstag „Gallus fährt Rad“ in der Paul-Hindemith-Schule

KIZ Veranstaltung, 21. Juni 2017

Am Samstag, den 24.06.2017 findet der vierte Aktionstag „Gallus fährt Rad“ auf dem Schulgelände der Paul-Hindemith-Schule im Gallus statt. Zwischen 10 und 14 Uhr werden bereits gespendete Fahrräder von einem kleinen Team repariert und anschließend zwischen 14 und 16 Uhr an Geflüchtete ausgegeben.  Ziel des Aktionstages ist es, die Mobilität von geflüchteten Familien und Menschen, […]

 

Fahrradspenden im Gallus gesucht!

KIZ Veranstaltung, 18. Mai 2017

Um Geflüchtete in ihrer Mobilität in der Stadt zu unterstützen, ist das Mehrgenerationenhaus Frankfurt auf der Suche nach Fahrrädern. Gesucht werden Herren- und Damenräder sowie Fahrräder für Kinder.

 

Neun Volunteers verschönerten die Paul-Hindemith-Schule und trugen zu ei-nem lernfördernden Klassenzimmer bei

KIZ Veranstaltung, 09. Mai 2017

Neun Volunteers der Deutschen Bank verpassten am 03.05.2017 gemeinsam mit Schülern der Intensivklasse 7i der Paul-Hindemith-Schule mehreren Räumlichkeiten der Schule im Rahmen eines Social Days einen neuen Anstrich. Sie bauten außerdem Hochbeete für den Kräutergarten und Lernbüros für ein Klassenzimmer und kochten mit Schülern der 5. Klasse in der Lehrküche. Die Paul-Hindemith-Schule (PHS) ist eine […]

 

„Keine Gnade für die Wade!“ hieß es beim Radrennen am 1. Mai für gut 50 Deutsche Bank Mitarbeiter zur Unterstützung des Fahrradprojekts an der Paul-Hindemith-Schule

KIZ Veranstaltung, 07. Mai 2017

Für das Radrennen „Eschborn-Frankfurt – Rund um den Finanzplatz“ am 01. Mai 2017, bei dem die „Hobbyradler“ 50, 80 oder 110 km auf dem Fahrrad zurücklegen konnten, stellte die Deutsche Bank unter dem Motto „Keine Gnade für die Wade“ ein Radfahrerteam „DeutscheBike“ zur Unterstützung des Fahrradprojekts an der Paul-Hindemith-Schule zusammen. Unter widrigsten Wetterumständen trugen die […]

 

Viele schöne Begegnungen beim Social Day im Kinderzentrum Krifteler Straße!

KIZ Veranstaltung, 10. April 2017

Rund 28 Volunteers der Deutschen Bank engagierten sich am 22. März 2017 im Kinderzentrum Krifteler Straße – eine städtische Kinder-einrichtung für 136 Kinder im Alter von 3-12 Jahren im Stadtteil Gallus. Die Volunteers bastelten mit vielen Glitzersteinen gemeinsam mit den Kindergartenkindern Karottentüten für das Osterfest und andere bestritten ein kleines Fußballturnier auf dem Außengelände der […]