ENGAGEMENT IM GALLUS - EINE INITIATIVE VON DEUTSCHE BANK, LINKLATERS UND DEM MEHRGENERATIONENHAUS FRANKFURT

Engagement im Gallus ist ein bundesweit einmaliges Modellprojekt zur gesellschaftlichen Verantwortung, welches in Kooperation mit der Deutschen Bank, Linklaters LLP und dem Mehrgenerationenhaus Frankfurt / Kinder im Zentrum Gallus e.V. durchgeführt wird.

Im Januar 2011 startete das neue Projekt der drei Kooperationspartner mit dem Ziel, in enger Zusammenarbeit mit bestehenden Strukturen, wie Stadtteilarbeitskreis, Beirat Soziale Stadt oder Gewerbeverein, die Bedürfnisse aller sozialen Einrichtungen/Organisationen im Quartier zu ermitteln und passgenaue Volunteeraktivitäten, die den Zielen, Ressourcen und Kernkompetenzen der beteiligten Unternehmen entsprechen, zu entwickeln. Im Hinblick auf das Projektende "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Soziale Stadt" des Bund-Länder-Programms im Dezember 2011 wird Engagement im Gallus unter Berücksichtigung der veränderten Gegebenheiten und Herausforderungen, die noch offenen Problematiken analysieren und somit nachhaltig zur Lösung gesellschaftlicher Aufgaben beitragen. Unter dem Leitgedanken "Integration" soll der soziale Zusammenhalt im Stadtteil gestärkt, die Nutzung von Bildungsangeboten im Stadtteil sowie die Beteiligung der Anwohner an lokalen Aktivitäten erhöht werden. Der Fokus liegt hierbei auf der Vernetzung der sozialen Einrichtungen und der Identifikation von Überschneidungen bei den bestehenden Serviceangeboten im Gallus.

Das Projekt fördert in besonderer Weise - durch gemeinsame Aktivitäten von sozialen Einrichtungen und Mitarbeitern der Wirtschaft - die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden unterschiedlichen Sektoren und führt somit zu einer Intensivierung des Dialogs. Insbesondere sollen im Rahmen von gesellschaftlicher Verantwortung / Corporate Social Responsibility (CSR) weitere, in Frankfurt ansässige, Unternehmen als Partner aktiviert werden, um längerfristige Unterstützungsmöglichkeiten für die sozialen Organisationen im Quartier zu entwickeln. Engagement im Gallus bietet einen integrierten Ansatz der umfassenden sozialen Quartiersentwicklung. Das Projekt verbindet Bürger, Initiativen und Wirtschaft in ihrem gesellschaftlichen Engagement, um gezielt und nachhaltig zur Lösung gesellschaftlicher Probleme im Stadtteil Gallus beizutragen.

Seit Beginn der Kooperation sind schon erfolgreiche gemeinsame Projekte zwischen dem Wirtschafts- und dem sozialen Sektor durchgeführt worden.

Hier finden Sie den Flyer als Download:

Flyer Engagement im Gallus

Weitere Informationen zum Engagement der Deutschen Bank und Linklaters unter

Deutsche Bank

Linklaters

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Kristin Friedrich (ehemals Deibert):

Telefon: 069-75084698

Fax: 069-75002954

E-Mail: kristin.friedrich@kiz-gallus.de

 

weiteres aus Engagement im Gallus

Hunderte strahlende Kinderaugen im Kinderzentrum Krifteler Straße!

kiz, 05. Januar 2016

Eine Vielzahl von Mitarbeitern der Deutschen Bank haben am 18. Dezember 2015 Kinderwünsche wahr werden lassen, indem sie die Wunschkarten der Kinder am Weihnachtsbaum des Deutsche Bank Standort ibc nahmen und die passenden Geschenke besorgten und liebevoll verpackten. Über 150 Geschenke wurden im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier den Kindergarten- und Hortkindern der Einrichtung im Frankfurter [...]

 

Es weihnachtet sehr im Begegnungszentrum:

kiz, 05. Januar 2016

Deutsche Bank Mitarbeiter unterstützten zum fünften Mal die Weihnachtsfeier Am 17. Dezember 2015 unterstützten neun Volunteers der Deutschen Bank das Begegnungszentrum Gallus bei ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier für Seniorinnen und Senioren im Alter von 60 und 80 Jahren aus dem Frankfurter Stadtteil Gallus. Wie auch in den Jahren zuvor starteten die Deutsche Bank Mitarbeiter ihr Engagement [...]

 

Pressemitteilung: Erlös des CanDoClub-Charity-Weihnachtsbasars geht an geflüchtete Familien im Gallus

kiz, 18. Dezember 2015

Der CanDoClub der Deutschen Bank, einem Zusammenschluss von engagierten, positiv denkenden und lösungsorientierten Mitarbeitern, veranstaltete am 26. November 2015 im Rahmen eines Social Days am Deutsche Bank Standort ibc Theodor-Heuss-Allee 72 einen Weihnachtsbasar, bei dem es neben gebrauchten Büchern und CDs vor allem auch selbstgemachte Köstlichkeiten gab. Den Erlös in Höhe von 2.430 Euro stiften die [...]

 

Alle Jahre wieder in der Int. KiTa Ackermannstraße!

kiz, 18. Dezember 2015

Zehn Volunteers der Deutschen Bank haben am 04.12.2015 die Internationale KiTa Ackermannstraße zum dritten Mal mit vielfältigen Weihnachtsaktionen beglückt: der Weihnachtsbaum wurde aufgestellt, Weihnachtsdeko gemeinsam mit den Kinder gebastelt und diverse Reparaturarbeiten durchgeführt. Der Höhepunkt war wieder der Besuch des Nikolaus, der den Kindern kleine Geschenke überreichte. Alle Jahre wieder engagiert sich das Team mit [...]

 

Voller Vorfreude auf den neuen Klassenraum!

kiz, 18. Dezember 2015

Dreizehn Volunteers der Deutschen Bank engagierten sich am 2. Dezember 2015 bei zwei Klassenrenovierungen in der Paul-Hindemith-Schule. Gemeinsam mit den Jugendlichen der Intensivklasse und Schülern der 6. Klasse zeigten die Volunteers ihren Einsatzwillen sowohl an Pinsel als auch an Rolle. Nachdem die Schüler am Tag der Renovierung bereits voller Vorfreude in ihren Klassenraum hereinschauten, durften [...]

 

Ein kreativer Social Day in der Musik-Kita des MGH!

kiz, 18. Dezember 2015

Am 18.11.2015 engagierten sich sieben Volunteers der Deutschen Bank in der Musik-Kita des Mehrgenerationenhauses. Auf der Agenda standen verschiedene Spiel- und vorweihnachtliche Bastelaktivitäten mit den rund 60 Kindergartenkindern sowie ein kleiner Anstrich. Eine erfrischende Abwechslung zum Büroalltag!   Das Mehrgenerationenhaus Frankfurt bietet Betreuungsmöglichkeiten für Kinder ab 3 Monaten bis 14 Jahren aus dem Frankfurter Stadtteil [...]

 

„Fahrrad fahren – das kann doch jeder!“ Von wegen! Migrantinnen erobern Schritt für Schritt das Fahrrad als Fortbewegungsmittel

kiz, 03. November 2015

„Gallus fährt Rad!“ – Das war das Motto, Ziel und auch Ergebnis des 1. Aktionstages Fahrrad, der am 30. Mai 2015 im Rahmen der Gesundheitswochen Gallus stattfand. Als Fortsetzung zum Aktionstag findet nun in den Herbstferien ein Anfängerfahrradkurs für Frauen im Alter von 30-45 Jahren statt. Während ihre Kinder die Herbstferien genießen, lernen ihre Mütter [...]

 

Die Saison zu „Weihnachten im Schuhkarton“ wurde offiziell eröffnet!

kiz, 03. November 2015

Am 14.10.2015 beklebten und packten acht Volunteers der Deutschen Bank gemeinsam mit den Seniorinnen des Strickkreises rund 80 Schuhkartons. Die bunten Päckchen werden nun kurz vor Weihnachten vom Verein Geschenke der Hoffnung nach Osteuropa gebracht und sorgen dort bei Kindern aus Polen, Moldawien, Rumänien und der Slowakei für strahlende Augen. Jeden Mittwochnachmittag findet der Stricktreff [...]

 

Moveo ergo sum – ich bewege mich, also bin ich

kiz, 10. Juni 2015

„Gallus fährt Rad!“ – Das war das Motto, Ziel und auch Ergebnis des 1. Aktionstages Fahrrad, der am Samstag, dem 30. Mai 2015 im Rahmen der Gesundheitswochen Gallus auf dem Gelände der Paul-Hindemith-Schule stattfand. Mit Hilfe zahlreicher Volunteers von der Deutschen Bank, Linklaters, dem Internationalen Bund (IB) sowie der GFFB gGmbH, begann schon am frühen [...]

 

Social Day in der Paul-Hindemith-Schule am 11.05.2015

kiz, 18. Mai 2015

14 Auszubildende der Deutschen Bank unterstützten am Montag, 11. Mai, von 9 bis 17 Uhr die die Paul-Hindemith-Schule bei den anstehenden Renovierungsarbeiten der in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten. In Zusammenarbeit mit den Schülern der Intensivklasse und einigen jungen Flüchtlingen, die vom Verein Arbeits- und Erziehungshilfe e.V. betreut werden, zeigten die – durchweg weiblichen – Volunteers ihren Einsatzwillen [...]

 
 
'.